Unser Glaube

Die Kapelle »St. Anna« in Beuren.

»Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.« So wird in der Bibel einmal der Glaube umschrieben. Von daher könnte man ihn auch als Hoffnung gegen den Augenschein bezeichnen oder von einer Lebenshaltung sprechen, die sich auf eine Wirklichkeit hinter der Oberfläche des Lebens bezieht.

Aber wo und wie wird dieser Glaube in der Kirche konkret? Wir wollen versuchen, darauf eine Antwort zu geben. Dabei werden ganz verschiedene Aspekte aufgezeigt, die das Leben im Glauben ausmachen. So reicht das Themenspektrum von den Anlässen des Kirchenjahrs wie Weihnachten und Ostern über Gedanken zu Bibel und Gebet bis hin zu den Feiern von Taufe und Konfirmation. Es lohnt sich also, einige vielleicht völlig neue Entdeckungen zu machen.