Kirchenbezirksausschuss

Der Kirchenbezirksausschuss besteht aus 15 Mitgliedern. Neben den beiden Vorsitzenden der Bezirkssynode und der Kirchenbezirksrechnerin werden zwölf weitere Mitglieder aus der Mitte der Bezirkssynode gewählt (je drei aus jedem Distrikt). Geleitet wir der Kirchenbezirksausschuss von Dekan Ralf Albrecht und vom 1. Vorsitzenden der Bezirkssynode, Ulrich Hölzle, Oberschwandorf.


Zu den Aufgaben des Kirchenbezirksausschusses (KBA) gehören:

  • die Leitung des Kirchenbezirks zwischen den Synoden, die Vorberatung der Synoden und Umsetzung der Synodenbeschlüsse
  • die Information über die Gemeinden und die Arbeitsfelder des Kirchenbezirks
  • die Anstellungen, Entlassungen, Dienstaufsicht über Mitarbeitende des Bezirks
  • die Genehmigung der Haushaltspläne der Gemeinden
  • die Genehmigung der Stellenpläne und der Bauzuschüsse